Sportkurs-Anmeldungsinformation

Die ANMELDUNG zu den SPORTKURSEN findet über den Schoolmanager mit folgender Einteilung statt:

7. und 8. Klassen am MONTAG 27.9.2021 von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

5. und 6. Klassen am DIENSTAG 28.9.2021 von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Profil / Leitbild

Schulprofil

Das BG/BRG Judenburg kann auf eine erfolgreiche Tradition zurückblicken. Es wurde 1941 als „Oberschule für Jungen“ gegründet und ist seit 1962 ein Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium. Nach einer Generalsanierung des Schulgebäudes im Jahre 2021 zählt das BG/BRG Judenburg zu den am besten ausgestatteten Gymnasien nicht nur in der Steiermark, sondern in ganz Österreich. Unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus dem gesamten Bezirk Murtal und auch aus den angrenzenden Bezirken.

Eine breit gefächerte und fundierte Allgemeinbildung ist als AHS das erklärte Ziel unserer Schule, wobei die erworbene Bildung durch die Nutzung autonomer Möglichkeiten stets auf der Höhe der gesellschaftlichen Anforderungen bleibt. Das BG/BRG Judenburg bietet den Schülerinnen und Schülern einen naturwissenschaftlichen Trakt mit vier hochmodernen naturwissenschaftlichen Laborsälen, PCs und Beamer in allen Klassen, zwei Klassensätze an iPads und einen Klassensatz an Convertibles. Alle Sonderunterrichtsräume und die Notebook-/Convertibleklassen sind mit interaktiven Whiteboards ausgestattet. Darüber hinaus gibt es gemütliche Relaxzonen, einen Speisesaal und einen Festsaal sowie eine gut ausgestattete Schulbibliothek.

Als Lehrkörper entwickeln wir unsere Schulqualität in gemeinsamen Prozessen stetig weiter. Ziel unserer Arbeit ist es, dass alle Schülerinnen und Schüler, die sich für unsere Schule entscheiden, die Möglichkeit erhalten, Allgemeinbildung auf hohem Niveau zu erlangen. In unserem pädagogischen Tun steht der einzelne junge Mensch mit seinen individuellen Fähigkeiten, Begabungen und Bedürfnissen im Blickpunkt. Unsere Entwicklungen sollen dazu beitragen, unseren Schülerinnen und Schülern ein optimales Umfeld für ihren Bildungserwerb zu bieten.
Als Schulgemeinschaft leben und fördern wir die Werte der UNESCO-Schulen. Wir vertreten eine offene europäische Haltung, die zur Integration des europäischen Gedankens im Schulalltag führt und durch Erasmus+ Projekte und Kooperationen mit EU-Institutionen verstärkt wird. Als Ökolog- und Klimabündnis-Schule ist nachhaltige Umweltbildung ein wichtiger Bestandteil unseres pädagogischen Handelns. Unser Unterricht spiegelt unsere erlangten Zertifizierungen im MINT-Bereich und unsere hervorragende Expertise im Bereich eLearning als eEducation-Expert+ Schule wider.
Das BG/BRG Judenburg bietet bilingualen Unterricht an, stellt Nachmittagsbetreuung bereit und führt in der Oberstufe Notebook-/Convertibleklassen.

Neben einer attraktiven räumlichen Infrastruktur und der Schulentwicklung, die im Geiste einer guten Schulpartnerschaft erfolgt, ist es uns ein besonderes Anliegen, eine gymnasiale Gemeinschaft über unseren Absolvent*innen- und Lehrer*innenverein auch nach abgelegter Reifeprüfung aufrecht zu erhalten. Als wichtige regionale Bildungsinstitution kooperieren wir auf Projektbasis mit Gemeinden, Schulen und Partnerinstitutionen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen.

 

Leitbild

Schulkultur
Die wichtigsten Werte, an denen wir uns orientieren, sind:

  • wertschätzender Umgang miteinander
  • gegenseitiger Respekt
  • Toleranz
  • Solidarität
  • gelebte Demokratie und
  • Weltoffenheit

Qualifikationen
Das BG/BRG Judenburg bietet eine umfassende Allgemeinbildung und ermöglicht damit den Zugang zu Universitäten, Akademien und Fachhochschulen in ganz Europa.
Sprach- und Fremdsprachenkompetenz fördern das interkulturelle Verständnis.
Durch kontinuierliche Ausbildung ab dem Schuleintritt werden Kenntnisse in den neuen Informations- und Kommunikationstechnologien vermittelt.
Die künstlerische Kreativität wird individuell gefördert.
Unsere Schülerinnen und Schüler erlangen durch fundiertes Wissen in den geistes- und naturwissenschaftlichen Bereichen die Fähigkeit, vernetzt zu denken und flexibel zu handeln.

Fordern und Fördern
Wir sind eine leistungsorientierte Schule.
Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich, ihren Begabungen und Neigungen entsprechend, zu entfalten. Besondere Fördermaßnahmen für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler und Angebote für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler ergänzen und erweitern den Regelunterricht.

Persönlichkeitsentwicklung
Wir verstehen unter Allgemeinbildung die Förderung

  • der kognitiven Fähigkeiten
  • der emotionalen und sozialen Kompetenz
  • der motorischen Entwicklung
  • des Gesundheits- und Umweltbewusstseins
  • des eigenverantwortlichen Arbeitens
  • des selbständigen Wissenserwerbs und
  • der Kreativität und Flexibilität

Dadurch befähigen wir unsere Schülerinnen und Schüler dazu, den vielfältigen Anforderungen der Zukunft in einer pluralen Gesellschaft gewachsen zu sein.
Unterstützt wird dies an unserer Schule durch schulautonome Gegenstände, unterrichtsbegleitende Veranstaltungen und Projekte.

Innovationen
Wir sind eine zukunftsorientierte Schule und entwickeln uns ständig weiter durch:

  • autonome Gestaltung der Oberstufe
  • Einsatz von neuen Lehr- und Lernformen
  • ständige schulinterne und externe Lehrerfortbildung
  • schulautonome Adaptierung der Lehrpläne für die Unter- und Oberstufe
  • Forcierung von eLearning als zukunftsweisende Technologie
  • Bilingualen Unterricht in der Unter- und Oberstufe
  • Teilnahme an der Aktion „Weiße Feder“
  • Teilnahme an regionalen, nationalen und internationalen Projekten
  • Teilnahme am Projekt „Digitale Schule“ des BMBWF
  • Zertifizierungen und Auszeichnungen in den Bereichen eEducation, MINT und nachhaltige Umweltbildung

Schulpartnerschaft
Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Erziehungsberechtigte gestalten gemeinsam die wichtigen Belange des schulischen Zusammenlebens.
Mit unseren Absolventinnen und Absolventen halten wir über den Absolvent*innen- und Lehrer*innenverein (ALV) Kontakt und binden sie in das Ausbildungsgeschehen an unserer Schule ein. Wir arbeiten als wichtiges regionales Kompetenzzentrum mit vielen Gemeinden, Schulen und anderen Institutionen zusammen.

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.