Klimavortrag - Die Erde zwischen den Wetterextremen

Treibhauseffekt, Klimawandel, Erderwärmung: Diese drei Schlagworte der weltweiten Fridays for Future-Bewegung dominieren die aktuelle Medienlandschaft. Als Klimabündnisschule liegt es dem BG/BRG Judenburg besonders am Herzen seine Schülerinnen und Schüler bzw. die Schulgemeinschaft als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des aktiven Klimaschutzes zu gewinnen und zu sensibilisieren.   

Aus diesem Anlass lud das Judenburger Gymnasium am 4. März 2020 unter der Leitung von OStR Mag. Dr. Eva Gergely zu einem Vortragsabend, der ganz im Zeichen des Klima- und Umweltschutzes stand. Nach einleitenden Worten von Herrn Dir. HR Mag. Johann Mischlinger zeigten Schülerinnen und Schüler der Kooperationsschule LFS Kobenz das Theaterstück „Zeig mir den Platz an der Sonne“ von Rupert Liebhart unter der Leitung von Karin Liebfahrt, das sich auf humoristische, aber dennoch tiefgründige Art und Weise dem Thema des Abends widmete.

Den Höhepunkt stellte der Festvortrag von Mag. Andreas Jäger – Meteorologe und TV-Moderator, bekannt aufgrund seiner Tätigkeit bei ServusTV sowie ORF III – dar. Eindrucksvoll und einprägsam präsentierte Mag. Andreas Jäger Fakten und Informationen rund um den Klimawandel und dessen verheerende Auswirkungen auf den Menschen sowie auf die Landwirtschaft. Die Wetterkapriolen der letzten Jahre sind nur einige von vielen Hinweisen darauf, dass sich das Klima unserer Erde nachhaltig verändert. Bilder von dahinschmelzenden Polkappen und Gletscherzungen, Aufnahmen von ausgehungerten Eisbären, die zahlreichen Meldungen über zerstörerische Überschwemmungen und Dürreperioden sowie immer kürzer währende Temperaturrekorde sollten die internationalen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger eigentlich zu einem Umdenken in klimapolitischen Agenden bewegen. 

Um engagierte Schülerinnen und Schüler für die Idee des Klimaschutzes zu begeistern und sie zu einem aktiven Auftreten als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zu bewegen, hat BEE, die Multimediale Werkstatt sowie das BG/BRG Judenburg den Videowettbewerb „#SustainableGreenYOURope“ ausgeschrieben. Aus den zahlreichen Einsendungen aus Unter- und Oberstufe gingen folgende Gruppen als Gewinnerinnen und Gewinner hervor:

 

Unterstufe       

1. Platz: Franziska Bärnthaler, Laura Pichler & Alexander Wascher (alle 3A)

2. Platz: Lisa Haingartner, Lena Kaiser, Marlies Kobald & Magdalena Pöllauer (alle 3B)

3. Platz: Doreen Bischof, Lena Brückner, Anna-Lena Leingruber & Sarah Pirker (alle 3B) 

3. Platz: Cornelia Kautschitz, Anjali Luthra, Maximiliane Setznagel & Vivien Tschachler (alle 4A)

 

Oberstufe

1. Platz: Laura Galla, Alexandra Klöckl, Amelie Krainer & Raffaella Offner (alle 5A)

2. Platz: Annika Gratzer & Theresa Rößler (beide 7B)

3. Platz: Darius Brata, Nicole Jöbstl & Jonas Mösslacher (alle 7A)

 

BEE, die Multimediale Werkstatt sowie die Schulgemeinschaft des BG/BRG Judenburg gratulieren den Gewinnerinnen und Gewinnern sehr herzlich! Die prämierten Videos können auf der Homepage der Multimedialen Werkstatt nachgeschaut werden.

 

Text: Prof. Mag. Timo Pichler, BA

Fotos: Prof. Mag. Thomas Murr

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.