Friedensplakat 2021/21

„Frieden durch Hilfsbereitschaft“, so lautete das Thema des Lions-Friedensplakatwettbewerbs für das Schuljahr 2020/21. Erstmals mit dabei war auf Einladung des Lions Clubs Judenburg-Knittelfeld unter der Präsidentschaft von Mag. Wolfgang Pirker das BG/BRG Judenburg.
Mit großer Begeisterung nahmen die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen an diesem Wettbewerb teil und brachten ihre Visionen und Vorstellungen zu Papier. Unterstützt wurden sie dabei von ihren Professorinnen Mag.a Katja Heiden und Mag.a Klara Huber, die in diesem Zusammenhang auch die Bedeutung des BG/BRG Judenburg als Unesco-Schule hervorstreichen.
Die Auswahl der Siegerzeichnungen fand heuer Covid-bedingt online statt. Umso mehr freuten sich die Schülerinnen und Schüler, dass die Übergabe der Preise durch Dr. Karl Rumpl, der Ende Juni die Präsidentschaft im Lions Clubs Judenburg-Knittelfeld von Mag. Wolfgang Pirker übernahm, nun doch noch in Präsenzform stattfinden konnte. Begleitet wurde er dabei von einem weiteren Lionsmitglied, Dr. Karl Spreizhofer. Wir gratulieren den Gewinnerinnen sehr herzlich.
Den 1. Preis gewann Lea Kapp (2A), den zweiten Platz erreichte Emma Heitzer (3D) und Iris Midzic (2C) überzeugte ebenfalls mit einer außergewöhnlichen Zeichnung, die ihr den dritten Preis einbrachte. Die Schülerinnen freuten sich über Gutscheinmünzen und für die Siegerklasse gab es einen Zuschuss zu einer Klassenaktivität. Abgerundet wurde die Prämierung auf der neu ausgestatteten Terrasse des BG/BRG Judenburg mit Eis für die Gewinnerinnen und die Siegerklasse. Dr. Rumpl zeigte sich begeistert von der hohen Qualität der Arbeiten und die Direktorin Ursula Schriefl betonte die Wichtigkeit der Auseinandersetzung mit dem Thema Frieden für junge Menschen. Danke an die Kunsterzieherinnen Mag.a Katja Heiden und Mag.a Klara Huber!
Dir.in Mag.a Ursula Schriefl

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.