More Innovative Tournaments

Am Freitag, dem 2. Juli wurde der Turniertag More Innovative Tournaments, kurz M. I. T., nach einer Idee des gleichnamigen Projektmanagement-Teams erstmalig an unserer Schule umgesetzt und kann als voller Erfolg bezeichnet werden. Über 300 Schüler*innen beteiligten sich an den verschiedenen Wettbewerben, was Planung und Logistik zu einer echten Herausforderung machte.

Dank geschickter Vorbereitung verliefen alle Turniere ohne größere Probleme. Das PMA-Team bedankt sich für die rege Teilnahme. Außerdem bedanken wir uns bei Prof. Holler für die Schiedsrichtertätigkeit und bei der 6A Klasse für die zusätzliche Hilfe an den einzelnen Stationen.

Herzliche Gratulation an alle Gewinner*innen!

Mario Kart Anfänger:

1. Platz Lukas Krawagna 2. Platz Melanie Bauer 3. Platz Emelie Wolfinger

Mario Kart Fortgeschrittene:

1. Platz Amadeo Wieser 2. Platz Sarah Walch 3. Platz: Annalena Bauer

Tischtennis Anfänger:

1. Platz Klaus Steiner 2. Platz Simon Reiter

Tischtennis Fortgeschrittene: 

1. Platz Thomas Hinteregger 2. Platz Ina Zamberger

Beachvolleyball:

1. Platz Team Erdbeere (4F) 2. Platz Team Hippies (2C) 3. Platz Team Stiernacken K. (4C)

FIFA:

1. Platz Tobias Kern 2. Platz Thomas Klöckl 3. Platz Richard Matzi

Darts:
1.Platz Tobias Tripolt 2. Platz Tristan Hansmann 3. Platz Marie Brückner

 

M.I.T-Team

Prof. MMag. Peter Mittersteiner

 

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.