Evaluierung zur Botschafterschule des EU-Parlaments

Am Donnerstag, dem 14. Oktober 2021, unterzog sich das BG/BRG Judenburg der Evaluierung zur Botschafterschule des Europäischen Parlaments. Diese Evaluierung wurde von Mag. Nikolai Weber im Auftrag von "Zentrum polis" durchgeführt.  
 
Durch eine positive Evaluierung wird das BG/BRG Judenburg zu einer Botschafterschule des Europäischen Parlaments und kann dadurch einem Netzwerk mit anderen Schulen beitreten, die sich ebenfalls europapolitischen Themen widmen und sich vernetzten wollen.
 
Ziel des Programms „Botschafterschulen des Europäischen Parlaments“ ist es, das Bewusstsein für Europa und für das Europäische Parlament sowie die europäische Demokratie bei jungen Menschen zu fördern. Das Programm ist ein europaweites Programm des Europäischen Parlaments und wurde in Österreich vom Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Zentrum polis implementiert.
 
Durch diese Zertifizierung setzt das BG/BRG Judenburg einen weiteren Meilenstein in der schulischen Internationalisierungsstrategie und bietet neben Erasmus+, eTwinning und UNESCO-Aktivitäten nun auch Workshops als Botschafterschule des EU-Parlaments allen Schüler*innen und Lehrer*innen an.

Zusammenfassung der Aktivitäten bei der Evaluierung

Prof. Mag. Bernd Fiechtl

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.