Musiktheater „Robin Hood“

Das im Judenburger Festsaal vom „Theater mit Horizont“ aufgeführte Musical „Robin Hood“ wurde von den ersten Klassen mit großer Begeisterung aufgenommen.

Mit diesem humorvoll inszenierten Musical über Gerechtigkeit, Zivilcourage und Liebe – rund um den Mythos des Helden mit Pfeil und Bogen – gelang es den „Theater mit Horizont“-Ensemblemitgliedern die Schüler*innen während der gesamten Vorstellung in ihren Bann zu ziehen. Für die Schüler*innen war es ein stark verbindendes Gemeinschaftserlebnis, diese Theatervorstellung zu besuchen, gemeinsam zu lachen, mitzusingen und bei den Abenteuern auf der Bühne mitzufiebern. 

Der Plot lässt bekanntlich ein buntes Panoptikum großer Emotionen zu: England im Jahr 1192, der allseits beliebte König Richard Löwenherz befindet sich außer Landes, sein machtgieriger Bruder Prinz John regiert mit Willkür und unterdrückt das Volk. In der Gegend um Nottingham ist es besonders schlimm, denn dort treibt ein herzloser Sheriff gnadenlos Steuern ein, und zwar vor allem bei jenen, welche ohnehin schon kaum mehr zu essen haben. Die Lage für die Menschen wäre hoffnungslos, gäbe es da nicht einen Mann, dem es immer wieder gelingt, dem Sheriff ein Schnippchen zu schlagen und das Volk zu unterstützen: Robin Hood.

Die aus Wien angereisten Darsteller freuten sich sehr, in Judenburg auftreten zu können, denn aufgrund der aktuellen Entwicklung hinsichtlich der Corona-Pandemie war das nicht so sicher. Mit Judenburg ist das vor 23 Jahren gegründete „Theater mit Horizont“ sehr verbunden, wurden doch in den letzten Jahren bereits andere Musicals wie „Peter Pan“, „Der Zauberer von Oz“ oder „Der gestiefelte Kater“ dargeboten. 

Als Darsteller waren im Musical „Robin Hood“ neben Gernot Kogler, einem Absolventen unserer Schule, die gebürtige Judenburgerin Sarah Zechner sowie Jürgen Endl-Kapaun und Thomas Dapoz auf der Bühne zu sehen. Die Deutschlehrer*innen sagen ihnen im Namen ihrer Schüler*innen ein großes Dankeschön für dieses kurzweilige und niveauvolle Musiktheater.

 

Prof. Mag. Dr. Manfred Weissenbacher

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.