Erasmus+

Das BG/BRG Judenburg ist für den Zeitraum von 2021-2027 akkreditierte Erasmus+ Schule und wurde heuer als Botschafterschule des Europäischen Parlaments zertifiziert. Um Europa im Schulalltag noch einen größeren Raum zu geben, hat die Schule neue europäische Partnerschulen aus Italien, Spanien und Frankreich für zukünftige Schüler*innenaustauschprojekte zu den Themen „Nachhaltigkeit, Demokratie, Inklusion, Digitalisierung, Sprachen und Aktive Teilnahme an der EU“ gewinnen können.
In diesem Zusammenhang lud das BG/BRG Judenburg die Partnerschule „Liceo Artistico Statale Amadeo Modigliani“ aus Giussano/Monza zu einem einwöchigen Schüler*innenaustausch nach Judenburg ein. An diesem nahmen insgesamt 14 italienische Schüler*innen und 2 Professor*innen sowie 13 österreichische Schüler*innen aus den 7. Klassen teil. Titel dieses Projekts ist „Art for the Planet“ mit „Nachhaltigkeit, Kunst und Sprache“ als Hauptthemen. Von den insgesamt 14 italienischen Schüler*innen werden zwei Schülerinnen einen einmonatigen Aufenthalt am BG/BRG Judenburg absolvieren. Das gesamte Projekt wird zum größten Teil mit Erasmus+-Geldern der Europäischen Union finanziert. 

Die Vorbereitungsarbeiten gestalteten sich aufgrund der Corona-Lage als sehr herausfordernd, dennoch konnten die Projektverantwortlichen Mag.a Andreea Voit und Mag. Michael Kurzemann gemeinsam mit dem Erasmus+ Koordinator*innen Mag. Bernd Fiechtl und Mag.a Ilse Prenn und Kolleg*innen des BG/BRG Judenburg ein umfangreiches und interessantes Rahmenprogramm zum Thema „Art for the Planet“ zusammenstellen.

Am Sonntag, dem 29. Mai 2022 reisten schlussendlich 14 Schüler*innen und 2 Lehrer*innen aus Italien in Judenburg an. Die italienischen Austauschschüler*innen und Professor*innen waren im Hotel „Murblick“ in Murdorf/Judenburg untergebracht. 
Das abwechslungsreiche, fünftägige Programm umfasste zahlreiche soziale, kulturelle und sportliche Aktivitäten. Dazu zählten: 

 

  • sportliche Kennenlernspiele und eine Schulführung (MMag. Roland Gach/Mag. Peter Bogensberger)
  • eine Stadterkundung in Judenburg mit Schnitzeljagd basierend auf den „Sustainable Development Goals“ (Mag. Bernd Fiechtl/Mag.a Ilse Prenn/Mag. Michael Kurzemann/Mag.a Andreea Voit)
  • Sprachworkshops in Deutsch, Spanisch und Italienisch (Mag.a Ulrike Sölkner/Mag.a Andreea Voit)
  • ein Empfang bei Bürgermeisterin Mag.a Elke Florian und Exkursion nach Graz 
  • ein Kunstworkshop zum Thema „Nachhaltigkeit“ (Mag. Günter Steiner)
  • ein Chemieworkshop und Seifenproduktion (Mag.a Elisabeth Haderspeck)
  • eine offizielle Lehrer*innenbesprechung und ein gemeinsames Abendessen 
  • die Erstellung von Podcasts, Videos und Interviews zu den Themen „Europa, Erasmus+, Schüleraustausche und kulturelle Unterschiede“ 
  • eine Exkursion nach Wien

Nach einer sehr erfolgreichen, aber dennoch anstrengenden Projektwoche, reisten 12 Austauschschüler*innen mit ihren 2 Lehrkräften am 28. Mai 2022 vom Bahnhof Judenburg wieder ab.
Zwei der italienischen Schülerinnen werden drei weitere Wochen am BG/BRG Judenburg zur Schule gehen und ihren Langzeitaufenthalt absolvieren. 
Jedoch war das nicht der Abschluss dieses Erasmus+ Projekts „Art for the Planet“ mit der italienischen Schule aus Guissano/Lombardei. Schon im September wird sich die Schülerin Leonie Penz auf die Reise nach Italien machen, um ihren Langzeitaufenthalt von einem Monat bei der Gastschule zu absolvieren.  Zusätzlich werden sich im Herbst 2022 weitere 12 Schüler*innen und 2 Lehrkräfte des BG/BRG Judenburg auf die Reise nach Italien machen, um dem Liceo Artistico a. Modigliani, in Giussano einen Gegenbesuch abzustatten. 

Die Direktion und das Erasmus+-Schulkoordinationsteam bedanken sich bei der Projektleiterin Mag.a Andreea Voit und Mag. Michael Kurzemann für die perfekte und erfolgreiche Organisation des Schüler*innenaustausches in Judenburg. Weiters bedankt sich die Schulleitung auch bei allen Kolleg*innen, die den Ablauf des Projektes unterstützten. 
Padlet
 

Prof.in Mag.a Andreea Voit

Prof.in Mag.a Ilse Prenn

Prof. Mag. Bernd Fiechtl

 

 

Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Judenburg - 8750 Judenburg - Lindfeldgasse 10 - Tel +43 5 0248 047

Zircon - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.